51N4E, Brussels

How can conflict drive change?

Die Atempause im Frühjahr 2020 schärft den Blick auf die Gegenwart statt ständig an die nächsten Schritte zu denken. 51N4E beschreibt Stadt als das Setzen von Bedingungen und Strukturen, die tägliche Änderungen und die flexible Bespielung von Raum ermöglichen – im Gegensatz zu fixierten Situationen. Neue Infrastrukturen, metropolitane Hybride und transformative Verdichtungen werden als Teil von wegweisenden Projekten in Brüssel beschrieben.

51N4E operiert als kollektive Plattform in Brüssel und arbeitet an der großen Transformation der Städte. Der Skanderberg Square in Tirana (Albanien) gehört zu den ausgezeichneten und viel publizierten Projekten – neben vielen anderen ambitionierten Realisierungen und Haltungen.

Leonardo Campus 10

Leo 1

22.09.2020 - 14:30

Im VirtualTwin® anzeigen